Du befindest dich in unserer galerie 2019

13. Käskuchenlauf  Lauftreff-Bliesgau 2019

Am 02.11.2019 war wieder der Startschuss zu unserem Kult-Käskuchenlauf, viele von euch waren 2 Wochen vorher schon Nachtaktiv um einen Startplatz zu ergattern.

Der Bliesgau-Wettergott hatte kurz vor Start den Regen eingestellt, sodass unsere Läufer auf Wasserkühlung verzichten mussten.

Nach dem Lauf wurde selbstgebackener "Käskuche" angeboten.

Gewinner Frauen: 1. Juelch Ann-Cathrine, 2. Seel Claudia, 3. Neblung Katherina

Gewinner Männer: 1. Honsel Peter, 2. Sossalla Adam, 3. Vsevolod Starko

Beste Bliesgau-Läufer

Frauen: Hanisch Barbara, Zimmer Rose, Rabung Annette

Männer: Rabung Eicke, Staab Christian, Villmen Frank

Wir bedanken uns bei Orgaleiter Klaus, DRK Rubenheim, alle Kuchenbäcker, Streckenhelfer, Bäckerei Fetzer für die (Gebackene Preise), Fotograf Klaus und alle Teilnehmer.

Foto: Dirk B.

Oktoberfestzeit in Deutschland - Auch beim Lauftreff

30 Feierbiester waren zum Feiern gekommen. Passend dazu gab es 30L Bier von einem Sponsor.

Viele bracheten Leckerereien mit. Es fehlte mal wieder an NICHTS

Danke an alle Organisationshelfer, Vorbereiter, Putzdienste und Mitbringer. Ohne euch hätte so ein Fest nicht stattfinden können.

18.10. Oktoberfest beim Lauftreff Bliesgau

Lauftreff-Bliesgau mit 30! Läufer beim 5. Cross against cancer

Bei schönstem Wetter fand wieder der cross against cancer statt.

Die Veranstaltung war TOP organisiert, Streckenführung hatte sich etwas verändert. 31 Lauftreffler waren am Start und rockten die gestellten Aufgaben bravourös. Unsere Jungen Wilden mischten das Feld mal richtig auf. Eicke und Chrissi spulten die 17KM in einer sehr guten Zeit ab und hievten somit die Mannschaftswertung auf Platz 5!!! Unser Lauftreff war die zweitgrößte Gruppe, dafür gibt es 30L Bier bei unserem Oktoberfest.

IMG-20190914-WA0000.jpg

23.06. Sonnenaufgangslauf mit vielen Lauftreff-Bliesgauern

Sonntag den 23.06. startete der Sonnenaufgangslauf 2019

26! Läufer fanden zum Lauftreffevent. Lauftreff Bliesgau Rekord?

Um 4:55Uhr wurde in Medelsheim an der Kapelle noch ein Startfoto geschossen und pünktlich um 5Uhr ging es dann los.

Nach dem Motto der Sonne entgegen ging es über die Straußenfarm, Bliesgauschleife, Alexanderturm, Feldweg  Gänseweg nach Herbitzheim wo ein üppiges Frühstück im Hotel auf uns wartete. Die 14K Strecke wurde von allen Läufern locker bewältigt. Die letzten KM wurde das Tempo schneller, der Hunger machte den Läufern Beine.

Für das frühe Aufstehen wurden alle mit super Bilder entschädigt.

Der Sonnenaufgangslauf, immer ein schönes Jahresevent vom Lauftreff Bliesgau.

Lauftreff-Bliesgau Schlammschlacht in Oermingen

Oermingen 19.05.

13 Läufer und 4 Winker waren mit von der Partie. Annette startete bei dem 10er und alle anderen machten sich an dem HM zu schaffen. Lauf war mit 300 Höhenmeter gespickt. Viele Herausforderungen mussten geschafft werden. Baumstammspringen, Wassergräben und Bergaufmatsch machten unseren Läufern wenig zu schaffen. Der Bergaufbatsch war so rutschig, dass man 2 Schritte vor und 1 Schritt wieder bergab rutschte. Alle waren sich einig: "Tolles Event" bei den französischen Freunden. Da wir es als Spaßlauf gesehen hatten, waren die Zeiten einfach nur Nebensache.

Als bester Läufer kam Markus über die Ziellinie.

Fotograf Thomas und Stefan machten tolle Bilder. Danke

Lauftreff-Bliesgau beim Haspa Hamburg Marathon vom 26. – 29.04.2019

Lauftreff Reisen sind Kult Reisen. Natürlich ging es auch um Zeiten, Trainings, Laufen, aber vor allem stand die Freundschaft und die Geselligkeit im Vordergrund.

 

Die freitags Anreise mit dem Zug war wieder der Knaller und kam einer Klassenfahrt nahe.

Beim Samstag Vorfrühstückslauf, der um 7:15Uhr begann, fanden sich schon mal 12 Lauftreffler ein und Hennes war als Streckenmeister ein guter Navigator durch die quirlige City. Vom Michel über die Elfi ging es über die Speicherstadt ins Hotel. Ein gutes Warmup für den Hauptlauf. Da hatten wir uns das leckere Frühstück verdient.

Danach stand die Stadtrundfahrt auf dem Programm. Dafür hatte unser Präsident gerade mal einen riesen Bus gechartert der komplett von unseren Läufern geentert wurde. Klaus vereinbarte 2 Stopps und hatte auch noch Schönwetter bestellt. Abends ging es dann zur Pasta Party, wobei wir den portugiesisch/englischsprechenden Italiener in den Wahnsinn trieben. 

 

Am Renntag hatte dann pünktlich die Wasserkühlung begonnen.

Um 8:30Uhr wurde es für 26 Lauftreffler ernst, denn da startete der Halbmarathon.

Auch die Winker, mit Chefwinker Schagg waren in Position gerückt.

Schnellster HM-Läufer wurde Eike der nach 1:36 schon im Ziel war. Lucie lief ohne Druck als schnellste Frau vom Lauftreff nach 1:46 ins Ziel und war somit unter den Top10 ihrer AK.

Auch die U2.0 Läufer waren sehr gut drauf und schafften zum Teil die 1:59

Gastläuferin Marliese R. wurde sogar 2te in ihrer AK.

Mit einer großen Überraschung stand Hennes schon nach 1:56 mit der Medaille im Zielbereich und wir fragten uns welche Abkürzung er genommen hatte? Naja, ein Jahr nach 2:00:07 in Riga wollte er auf Nummer Sicher gehen und die U2.0 dieses Jahr zu schaffen. Hennes unser Hamburg-Hero. Viele persönliche Bestzeiten wurden geknackt. Petra machte da mit 4min einen der größten Sprünge. Auch Sabine die ohne Training finishte meinte im Anschluss zu Easy:

Mache jetzt mal 4 Wochen Pause…….

Zwischenzeitlich wurde es für die Marathonis ernst. Unter den 16000 waren auch 6 Lauftreffler dabei. Meik, Nina, Wiesi, Ericco, Markus und der heilige Roland wurden um 9:30Uhr auf die Strecke gebeten. Markus finishte schon nach 3:36, denn er musste ja auch ein bissel früher abreisen. Ericco, Meik und Rolando starteten als Team und kamen so auch ins Ziel. Für Nina und Wiesi waren die wahnsinnigen 42,2KM keine Herausforderung. Ihr seid spitze!!

Auch ein Lauftreff Bliesgau Team Staffel hatte sich an die 42,2KM getraut. Annette, Margit, Birgit und Susanne wurden mit 4:31 abgewunken. Damit fanden sie sich im guten Mittelfeld bei der Endplatzierung wieder.

 

Größte Arbeit mussten auch unsere Winker bewältigen. Bei 3 verschiedene Rennen, über 40 Läufer, 42KM Strecke…... Oberwinker Schagg hatte eigens dafür ein Tag vorher das Winkerseminar abgehalten.

Janine beim ersten Mal dabei meinte nur: Hätte nie gedacht welche Arbeit dahintersteckt. Fahrkarten vorher kaufen, Zeiten wann wer wo ist, zu managen. Ja der Lauftreff Bliesgau arbeitet halt mit Profis.

 

Nach dem Rennen hatten sich alle Lauftreffler eine Partynacht verdient. Bis zu 17Wochen Training wurden weggefeiert.

 

Montags am Nachmittag sind wir dann mit Wehmut aber auch mit viel Stolz ins Saarland zurückgefahren.

Bei der Zugfahrt blieb kein Auge trocken. Den Speisewagen hatten wir mal wieder leergetrunken… Die Bahn lernt nix dazu, aber Maria macht`s………

Chefarzt Heincke machte die letzten Untersuchungen für den Oermingenlauf.

Pünktlich von Hamburg nach Homburg fuhren alle mit einem Lächeln nach Hause.

Nächstes Jahr werden wir wieder angreifen, denn nach dem Lauf ist vor dem Lauf. Versprochen.

Danke an Präsident Klaus, die Winker, Hennes und alle Helfer.

 

Herzlichst euer Easy.

Lauftreff-Bliesgau Ergebnisse und Teamwertungen

20190302_125845.JPG

Lauftreff-Bliesgau beim beliebter Faseboozelauf

Auch dieses Jahr fand der Fazeboozelauf statt.

Nach dem Motto "zuerst laufen dann saufen" ging es auf die 12km Strecke. Unterwegs waren wir von Giraffen und Zebras begleitet worden. Nach dem Lauf ging es wie jedes Jahr zu Biggi und Dirk in die Eventgarage. Dort wurde das Feierbiest herausgelassen. Dankeschön an die Gastgeber.

Ähmmm wir kommen nächstes Jahr natürlich wieder.

Lauftreff Bliesgau beim Tinos Langlaufevent 2019

Am Freitag 08.02.19 fand sich der Vortrupp des LTB Langlaufteams(Bettina, Martina,Hennes und Tino) am Kniebis bei Freudenstadt ein um die lang ersehnten Loipen und Strecken am Kniebis zu testen. Bei einem Bilderbuchwetter mit blauem Himmel konnten die vier fast alle Strecken am Kniebis laufen. Leider hatte der Wettergott am Samstag 09.02.19 mit dem LTB keine Gnade! Sturm, Regen und Wolken beherrschten den Samstagmorgen und dazu schnelle Loipe mit bremsenden Tannennadeln, höchste Anforderungen für alle noch anreisenden (Petra, Barbara, Peter, Joachim und Gerald) vom Lauftreff. Aber auch die nachreisenden sind hart im Nehmen und kämpfen sich durch die Loipen. Nach stundenlangem Skilanglauf wurde im Cafe Günther erst nochmal die leeren Kohlenhydratspeicher aufgefüllt. Anschließend ging es noch im Hotel in der Sauna, Swimmingpool und Dusche pausenlos zum Abendessen im Restaurant Adler über, das jedem sehr gut schmeckte. Den Sonntag 10.02.19 mussten wir wegen Sturm die Ski leider stehen lassen und gingen zum Wandern am Mummelsee über die Hornisgrinde zum Abschluss in die Grindelhütte. Das Langlaufevent des LTB ging damit für 2019 wieder erfolgreich zu Ende.

Bilder und Bericht vom Laufeventführer Tino Tornado

15. Bliesgau Halbmarathon 26.01.2019

Beim diesjährigen Bliesgau Halbmarthon,  mit Start an der Höschberghalle in Assweiler , starteten 9 Läufer vom Lauftreff Bliesgau.

Einige waren  leider durch Krankheit , Verletzung und  Reha verhindert.

Bei den Genießern absolvierten  Martina , Ursel , Irene, Petra, Joachim ,

Dirk und Tino die ersten Kilometer auf spiegelglatter Strecke. Hierbei

war oberste Vorsicht geboten.

Aufgrund  der steigenden Temperaturen normalisierte sich die Lage

und die schwierige Strecke mit 265 Höhenmetern konnte von allen

ohne Probleme gemeistert werden .

Mit den Flitzern,  die 20 Minuten später auf die  Strecke gingen, waren

Claudia und Markus unterwegs.

Die vom Veranstalter angekündigte schöne Aussicht im

Naturschutzgebiet war uns  leider wegen Nebel nicht gegönnt.

Aber trotzdem hat der Lauf Spaß gemacht und war ein guter

Jahres-Traingsauftakt für unser Hamburg Event.

 

Im Ziel, wurde wie letztes Jahr auch, jeder Läufer mit einem Mohrenkopf belohnt.

Danke an den Tv Bierbach für die gute Organisation  und anschliessende  leckere Verköstigung .

 

Liebe Grüße eure Petra

1/23

Am 04.01. geht  Winter mit dem Lauftreff Bliesgau weiter.

Nachdem unsere erste Auflage des Athletiktrainings im letzten Winter gut angenommen wurde, wollen wir dieses Jahr den 2. Teil regulär bereits im Herbst  beginnen.
Wegen der wichtigen „Regenerationszeit“ und dem doch schon früh beginnenden Training für den Frühlings-Marathon in Hamburg, hat das Orga-Team um Easy, Lucie und Eric beschlossen unmittelbar am folgenden Samstag nach dem letzten „Wettkampf-Event“, dem Käsekuchenlauf, zu beginnen. Das Training wird auch diesmal größtenteils als „Zirkel“ ausgeführt mit den Elementen Kraft, Stabilität, Elastizität und Ausdauer. Trotzdem werden immer wieder neue Elemente des ganzheitlichen Trainings für Läufer eingebaut; das Ganze begleitet von rhythmischer  und motivierender Musik.

Jeweils in der Sporthalle Rubenheim um 11.00 Uhr  (ab ca. 10.30 Uhr müssen immer ein paar Helfer zum Aufbau der Stationen bereits da sein.)

Wir freuen uns über eine  rege Teilnahme. Jeder Lauftreff-Sportsfreund ist herzlich willkommen.

Herzlichst euer Trainer Eric und Team

Kurs beendet, danke an Trainer Eric